Spvgg Untermünstertal e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga A III, 27.ST (2009/2010)

SV Untermünstertal II   Alemannia Müllheim
SV Untermünstertal II 1 : 0 Alemannia Müllheim
(0 : 0)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga A III   ::   27.ST   ::   18.05.2010 (19:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Adrian Hentsch

Assists

Benedikt Riesterer

Gelbe Karten

Andreas Pfefferle

Torfolge

1:0 (93.min) - Adrian Hentsch per Kopfball (Benedikt Riesterer)

Ganz zähes Ding gegen den Tabellenletzten!

Die erwartet schwere PArtie gegen den Tabellenletzten und Absteiger Alemannia Müllheim. Somit muss die traditionsreiche Alemannia, innerhalb von 2 Jahren, von der Bezirksliga in die Kreisliga B. Die Gäste, mit guten Einzelspielern, hielten lange mit. Im ersten Abschnitt war unser Spiel zu langsam und ungenau. Ausgehend von Merkel (ehem. FFC) und Baumann (Vorrunde noch in Hausen) versuchte Müllheim immer wieder zu kontern. Leider gab der sonst prima leitende SR Breitweg das frühe 1:0 (12.) von Andy Pfefferle nicht - war kein Foul von ihm. Adrian Hentsch (26.) köpfte freistehend vorbei. Als Gästekeeper Haug endlich geschlagen war rettete Merkel auf der Linie. Pause - 0:0. Nach dem Wechsel wurde unsere Dominanz drückender, besonders nach drei Einwechslungen. Einen Konter brachte 08 durch, doch A1-Keeper Andre Wiedmann rettete (57.). Sonst nur Chancen für uns, aber der Ball wollte nicht rein. Die letzten 20, 25 Minuten setzten sich unsere Jungs im Gästestrafraum fest. 65.) Kopfball Julian Geng am linken Dreieck vorbei, 69.) Andy Pfefferle frei, schießt zu spät, dazu Ecken über Ecken, 79.) toller Schuss Benni Bruder - Haug hält, 82.) Janyc Kaufmann völlig frei am Ball vorbei, 87.) Benni Riesterer in Schweinsteiger-Manier, Ball rollt an den rechten Pfosten, 90.) Julian Geng von halbrechts, haarscharf am linken Pfosten vorbei. Es sollte nicht sien, viel Pech wie in den letzten Wochen. Doch dann Minute 93, Flanke Benni Riestere, Kopfball Adrian Hentsch, das sehr späte, aber hochverdiente und umjubelte 1:0. MAn wurde für den unermüdlichen Kampf belohnt. Fleißnoten gehen an den stetig antreibenden Abwehrchef und Kapitän Julian Geng, sowie im Sturm an A1-Junior Janyc Kaufmann, der die meisten Ballkontakte hatte.

Bilder vom Spiel in der Rubrik 'Fotos'.