Spvgg Untermünstertal e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga B4, 5.ST

Untermünstertal II   FC Steinenstadt
Untermünstertal II 3 : 3 FC Steinenstadt
(0 : 3)
Sportgerichtsurteil
2.Mannschaft   ::   Kreisliga B4   ::   5.ST   ::   14.09.2019 (17:00 Uhr)

Grausame erste Halbzeit - Zweite Hälfte um einiges besser

Nach dem Derbysieg vergangenen Freitag im Obermünstertal wollte unsere Zweite mit einem Heimsieg gegen Steinenstadt direkt nachlegen.

So nahm man sich viel vor, konnte aber nicht einmal ansatzweise zeigen, was man im Obertal gut machte. Nach 30 Sekunden hätte man in Führung gehen können, jedoch nutzte man den eigentlich gut ausgespielten Konter nicht. Danach war das Spiel nur noch zum Fürchten. Es fehlte an Motivation, Kampfeswillen und Konzentration - dies spiegelte sich dann auch im Ergebnis wieder: 0-2 für Steinenstadt.

In der Halbzeitpause nahm  man sich einiges für die zweite Hälfte vor, doch das ging schnell in die Hose, nachdem Steinenstadt direkt nach Anpfiff auf 3-0 erhöhte. Trotzdem oder gar deswegen gab unsere Mannschaft nicht auf und zeigte endlich Moral! Nun kam Tempo in unser Spiel und die Angriffe wurden präziser und besser ausgespielt. So war es Simon Riesterer, der mit einem Doppelpack das Spiel spannend machen konnte. Wir drückten auf den Ausgleich und konnten diesen dann 5 Minuten vor Abpfiff durch David Pflug erzielen.

Wir erspielten uns dann weitere Torchancen, jedoch fehlte wie immer das letzte Quäntchen Glück. Somit ein, aufgrund der Leistungssteigerung in Halbzeit zwei, verdientes Unentschieden. Sicherlich wäre mit mehr Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor sogar mehr drin gewesen.

Klar ist, dass die Einstellung der Mannschaft in der ersten Hälfte nicht dem entsprach, was man sich als Trainer wünscht. Am kommenden Wochenende steht das Derby gegen einen der Aufstiegsfavoriten Ballrechten-Dottingen an, wo man unter die Räder kommt, wenn man nicht den Kampfeswillen aus der zweiten Hälfte zeigt.

Angelo Pflug

Bilder zum Spiel