Spvgg Untermünstertal e.V.

Pressemitteilung!

Karl-Heinz Pfefferle, 01.05.2019

Pressemitteilung!

Enzo Minardi wird neuer Coach der

Spvgg. Untermünstertal

Rückkehr an langjährige Wirkungsstätte +++ Enzo Minardi tritt im Sommer die Nachfolge von Andreas Bach an.

Die Spvgg. Untermünstertal hat die Trainersuche für die neue Saison erfolgreich abgeschlossen - und einen alten Bekannten zurück ins Belchenstadion gelotst: Enzo Minardi tritt beim Landesliga-Aufsteiger die Nachfolge von Andreas Bach an.

Der 56-Jährige war bei den Tälern insgesamt 16 Jahre lang als (Spieler-)Trainer tätig gewesen, unterbrochen nur von einem kurzen Engagement beim FC Rimsingen. Nach einer weiteren Station beim FV Sasbach übernahm Minardi zur Saison 2010/11 den FC Auggen, den er zu einem Spitzenteam in der Landesliga formte und schließlich 2015 in die Verbandsliga führen und dort etablieren konnte. Im Sommer 2018 wechselte er zum Ligakonkurrenten FV Lörrach-Brombach, der sich nach einer anhaltenden Negativserie und dem Fall in die Abstiegszone Mitte April von Minardi trennte.

Derzeit arbeitet Minardi gemeinsam mit seinem Sohn Angelo Minardi im Trainerstab des SV Achkarren. Sein Engagement beim abstiegsbedrohten A-Ligisten war im Vorfeld bereits bis zum Saisonende begrenzt gewesen. In welcher Spielklasse Minardi die Spvgg. Untermünstertal übernehmen wird, ist noch offen. Der Club kämpft als Tabellenachter noch um den Klassenerhalt in der Landesliga. Der derzeitige Täler Coach Andreas Bach, 46, hatte Ende März seinen Abschied zum Rundenende angekündigt.