Spvgg Untermünstertal e.V.

Letztes Heimspiel als Jugendtrainer - Zeit Danke zu sagen!

Angelo Pflug, 23.05.2019

Letztes Heimspiel als Jugendtrainer - Zeit Danke zu sagen!

Letztes Heimspiel als Jugendtrainer

Liebe Mitglieder, Spieler, Fans und Trainer der SpVgg Untermünstertal. Am kommenden Samstag um 14:00 Uhr spielen unsere A-Junioren im Untermünstertal ihr letztes Saisonspiel gegen den JFV Untere Elz. Dies ist gleichzeitig auch mein vorerst letztes Spiel als Jugendtrainer der SpVgg Untermünstertal. Wie schon bekannt gegeben wurde, werde ich zur neuen Saison in den Aktivbereich wechseln. Des Weiteren werde ich auch mein Amt als Jugendleiter abgeben und lediglich im Hintergrund bei den Planungen und SG Verhandlungen beratend zur Seite stehen.

Ich möchte mich auf diesem Weg bei einigen Weggefährten der letzten 9 Jahre bedanken.

Zuerst einmal möchte ich mich bei meinem Vater und damaligen Jugendleiter Joachim Pflug bedanken, welcher mich damals überzeugte es als Jugendtrainer zu versuchen. Er war auch der Grund warum ich später in der Jugendleitung mitarbeitete.

In meiner ersten Trainersaison hatte ich die Ehre mit Cyrill Rötteler und Christian Beck zusammen die Meisterschaft mit den E-Junioren zu feiern. Danke an euch beide, dass ihr mich damals so toll aufgenommen habt.

Ab der zweiten Saison war ich als Chefcoach für die D-Junioren zuständig. Von dort ging es dann fast Jahr für Jahr immer eine Jugend nach oben, ehe ich nun mit den A-Junioren die Jugendarbeit beende. In all den Jahren hatte ich das Glück tolle Co-Trainer zu haben und möchte mich auf diesem Wege bei Robert Rauschkolb, Christian Berblinger, William Pefferle, Martin Pfefferle und allen voran Tobias Wolf bedanken.

Natürlich geht auch mein Danke an alle Spieler die ich in diesen Jahre trainieren durften. Es war eine schöne und lustige Zeit....sicherlich auch öfter mal anstrengend und nervig ;)

Ein großes Dankeschön geht auch an all die ehrenamtlichen Trainer mit denen ich in den letzten 9 Jahren zusammen arbeiten durfte. Als Jugendleiter hatte ich es sicherlich nicht immer einfach, aber mit einem so tollen Stab an Trainern hat es immer Spaß gemacht. Ein Extra Dankeschön möchte ich Natascha Seemann widmen, die mir im Hintergrund immer wieder einiges an Arbeit abgenommen hat.

Wichtig ist für einen Jugendleiter auch das Vertrauen der Vorstandschaft. Hierzu ein großes Dankeschön an Christian Eckert, der mich immer in jeglicher Art und Weise unterstützt hat.

Zu guter Letzt bedanke ich mich bei Patrick Scheurer für die super Zusammenarbeit in den letzten Jahre. Ohne dich hätte es die SG Münstertal, wie sie heute besteht, nie gegeben. Gerne hätte ich noch das ein oder andere Jahr mehr mit dir eine Mannschaft trainiert.

Ich würde mich freuen, wenn zu meinem letzten Heimspiel einige Jugendtrainer und alte Weggefährten kommen würden. Danach gibt es sicherlich die Möglichkeit auf die letzten Jahre anzustoßen.

Vielen herzlichen an alle!

 

Euer Angelo