Spvgg Untermünstertal e.V.

Der SVU gratuliert seiner Schachabteilung zum Aufstieg!

Karl-Heinz Pfefferle, 06.06.2019

Der SVU gratuliert seiner Schachabteilung zum Aufstieg!

Im Münstertal schreibt Schach eine Erfolgsstory

Aufstieg in die Kreisklasse A.

MÜNSTERTAL (ml). Knapp fünf Jahre ist es her, dass auf Initiative von Heinz-Dieter Riesterer und Adalbert Pfefferle der Versuch gestartet wurde, nach mehrjähriger Pause die Schachabteilung Münstertal innerhalb der Sportvereinigung Untermünstertal neu zu beleben. Diese Initiative ist recht erfolgreich verlaufen.

Man startete mit regelmäßigen wöchentlichen Treffs, die schon nach wenigen Wochen in eine erstmalige Teilnahme an den Rundenwettkämpfen im Winterhalbjahr 2014/15 innerhalb der Kreisklasse C einmündeten. Nur ein Jahr später stand für die Saison 2015/16 die Schachabteilung (SABT) Münstertal als Sieger und damit als Aufsteiger in die Kreisklasse B fest. Jetzt beendete die SABT die Saison 2018/19 erneut als klarer Klassensieger und steigt damit in die Kreisklasse A auf.

Bei einer Mindest-Brett- und Spielerzahl von jeweils acht Partien gelang dem Tabellenersten aus dem Münstertal in allen Spielbegegnungen der abgelaufenen Saison 2018/19 ein meist klarer Punktsieg, was am Ende einen Endstand von 15 Mannschaftspunkten und einem Vorsprung von sechs Mannschaftspunkten auf den Nächstplatzierten bedeutete.

Über weitere Mitspieler, Wiedereinsteiger oder Neu-Interessierte würde sich die SABT sehr freuen. Dabei spielen Alter, Geschlecht oder Herkunft absolut keine Rolle, derzeit reicht das Spektrum von 18 bis 80 Jahre. Zum aktiven Spielerkreis gehören Helmut Eckerle, Julian Feige, Niklas Goebel, Mohanad Hammour, Otto Lorenz, Adalbert Pfefferle, Alexander Pfefferle, Julian Pfefferle, Berthold Riesterer, Heinz-Dieter Riesterer, Rainer Welte, Tarek Mansua und Heike Thiele. Terminlich gefordert werden die aktiven Spieler nur im Winterhalbjahr zwischen Oktober und Mai und das im rund drei- bis vierwöchigen Rhythmus jeweils an einem Sonntagvormittag. Die Rundenspiele auf einheimischem Boden finden statt in den Vereinsräumen im Dachgeschoss der Belchenhalle. Davon unbenommen bleibt der wöchentliche Freitagabendtermin um 19.30 Uhr als Trainings- und Kameradschaftsabend im Nebenzimmer des benachbarten Sportclubheims.

Kontakt und Info über Abteilungsleiter Julian Feige: Tel. 0151/75021233 oder E-Mail: julianfeige@web.de