SpVgg Untermünstertal e.V.
Offizielle Homepage

Niederlagenserie der "Ersten" beendet!

Karl-Heinz Pfefferle, 13.09.2021

Niederlagenserie der "Ersten" beendet!

FC Bad Krozingen gegen SpVgg Untermünstertal 1:4 (1:2)

Endlich, unsere 1. Mannschaft beendet die Niederlagenserie von 3 Spielen mit einem überzeugenden 4:1 Sieg in Bad Krozingen.

Pünktlich um 15.00 Uhr hatte sich eine stattliche Anzahl, vor allem Münstertäler Zuschauer im Erlenmatten-Stadion eingefunden. Man war gespannt wie unsere Mannschaft die 3 Niederlagen in den letzten 3 Spielen weggesteckt hat.

Gleich zu Beginn übernahm unser Team, dass dieses Mal auch als solches auftratt, das Kommando.

Vorweg sollte noch erwähnt werden, dass nicht weniger als drei achtzenjährige auf unserer Seite auf dem Platz standen, die ihre Sache hervorragend machten.

Doch nun zum Spiel.

Der an diesem Tage alles überragende Mo Saleh gelang bereits in der 6. Minute das 1:0 für unsere Farben. 9. Minute, wieder eine Großchance, wieder war es Mo. Saleh der von Jonas Stiegeler mustergültig bedient wurde. Dieses Mal scheiterte er am guten Krozinger Torhüter.

  1. Minute, Chance Bad Krozingen nach einem leichtsinnigen Ballverlust in unserer Abwehr. Doch auch diese Chance wurde vergeben.

Dem 1:1 ging wieder ein Fehlpass unserer Abwehr voraus dieses Mal führte der immer wieder auftretende Leichtsinn leider zum Gegentor.

  1. Minute Lukas Schneider über die rechte Seite nach schönem Zuspiel von Lamin kommt er zum Abschluss doch der Torhüter der Gastgeber pariert glänzend.
  2. Minute riesen Chance für Bad Krozingen doch der erst 18-jährige Paul Behringer kratzt den Ball im letzten Moment von der Linie.

In der 45. Minute trifft Mo. Saleh nach schöner Vorarbeit von Florian Baur leider nur den Pfosten.

Doch noch war nicht Halbzeit. 45.+1 Minute 2:1 für unser Team wer sonst als Mo Saleh der Torschütze.

Nun ging es in die Halbzeit und die Spieler konnten sich bei schwül, warmem Wetter verdient etwas erholen.

  1. Minute in der 2. Halbzeit, wieder Großchance für uns. Michael Kuttler und Florian Baur tauchen völlig alleine vor dem Krozinger Torwart auf. Doch da kam einem der alte Spruch wieder in den Sinn, " Nimm ihn du, ich habe ihn sicher".. So wurde der Ball eine leichte Beute des Krozinger Torhüters.

 

Aber dieses Mal ließ unsere Mannschaft nicht locker. Wie es sein muss kämpfte jeder für Jeden und wenn man den Ball verlor, half der nächste Mitspieler aus. Nur so kann man im Mannschaftssport erfolgreich sein und unsere Mannschaft hat schon bewiesen, dass sie es kann.

  1. Minute 3:1 durch Florian Baur nach Sololauf von Mo Saleh über die linke Seite legt er mustergültig den Ball für Flo auf und der verwandelt in seiner unnachahmlichen Art eiskalt.

Jetzt waren die Weichen auf Sieg gestellt. Der Widerstand der Kurstädter lies merklich nach. Lediglich der agilste Krozinger M. Butov versuchte immer wieder das Spiel der Gastgeber anzukurbeln. Aber langsam hatte man auch das Gefühl, dass ihnen langsam der Saft ausging und unsere Mannschaft bekam sie immer besser in den Griff.

  1. Minute, Tor des Monats durch Mo. Saleh der einen Freistoß aus gut 20 Metern genau ins Dreieck zum 4:1 zirkelte. Keine Chance für Torwart Weizel in dieser Szene.

Damit war das Spiel entschieden, denn Bad Krozingen hatte nun nichts mehr entgegenzusetzen.

Im Gegenteil, 3 Minuten später hatte Michael Kuttler wieder eine Chance, aber er legt den Ball am Tor vorbei.

Man hätte vielleicht noch das eine oder andere Tor mehr machen können, aber am wichtigsten an diesem Tag war der Sieg unter anderem auch für das Selbstvertrauen der Spieler. Jetzt weiß man auch wieder, dass man es kann und das man sich vor niemandem verstecken muss.

Glückwunsch an das Team!

Hervorheben muss man an dieser Stelle noch das Schiedsrichtergespann um Hauptschiedsrichter Pelka (Umkirch) der das brisante Spiel völlig fehlerlos leitete.

Tore:

6'   0:1   M. Saleh;   28'   1:1 K. Egin;   45'+1   1:2   M. Saleh;   56'   1:3 Fl. Baur;  67' 1:4   M. Saleh;